RE’SET Tag 20 / 30

Einnahmeplan für Phase

Artgerechter bewegen durch Sitting Breaks

Warum zu viel Sitzen ungesund ist

Eigentlich sind wir Menschen für ein Leben an der frischen Luft und in Bewegung geschaffen. Das sieht in der heutigen Zeit aber häufig anders aus und wir sitzen oft zu viel. Waren es füher im Schnitt noch 20 km pro Tag, schafft der Durchschnitt heutzutage nur erschreckende 600 m. Und das hat negative Konsequenzen für unsere Gesundheit. Denn zu langes Sitzen aktiviert das Immunsystem, was zu chronischen Erkrankungen führen kann.

 

Regelmäßige Sitting Breaks

Wir empfehlen deshalb, alle 30 bis 60 Minuten eine Minute lang aufzustehen und sich zu bewegen, um chronischen Leiden vorzubeugen. Im Idealfall mit einer Intensität, die den Puls etwas schneller schlagen lässt (min. Puls von mind. 120 Schlägen pro Minute erreichen). Das kann zum Beispiel durch Übungen, wie Kniebeugen, Liegestützen, Treppensteigen, oder Hampelmann erreicht werden.

Notiere Deinen Fortschritt

Empfehlungen für Dich

N’ERGY
Der ideale Energie-Bausteinkoffer gegen Ermüdung
ATP - Essentiell für Muskeln im Sport

Teile Deinen Erfolg auf Instagram:

#reset2020

Alle Beiträge



Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!