N’ZYM - Premium Enzyme Complex

Artgerechte Unterstützung für die Verdauung

Auf die menschliche Verdauung abgestimmte Kombination von 24 Enzymen + Zink für den gesunden Stoffwechsel von Eiweißen, Fetten und Kohlenhydraten*

Hochkonzentrierte Enzyme aus artgerechten Nahrungsmitteln wie Bromelain aus der Ananas und Papain aus der Papaya

Natürliche Enzym-Mischung für ein optimales Gleichgewicht und einen normalen Säure-Basenhaushalt*

Schonende Herstellung mithilfe natürlicher Fermentation durch Bakterien aus hochwertigen pflanzlichen Quellen in BIO-Qualität


Ausgewählte Doping-Substanzen getestet

Keine künstlichen Zusatzstoffe

Ohne Gentechnik
  • Auf die menschliche Verdauung abgestimmte Kombination von 24 Enzymen + Zink für den gesunden Stoffwechsel von Eiweißen, Fetten und Kohlenhydraten*
  • Natürliche Enzym-Mischung für ein optimales Gleichgewicht und einen normalen Säure-Basenhaushalt*
  • Hochkonzentrierte Enzyme aus artgerechten Nahrungsmitteln wie Bromelain aus der Ananas und Papain aus der Papaya
  • Schonende Herstellung mithilfe natürlicher Fermentation durch Bakterien aus hochwertigen pflanzlichen Quellen in BIO-Qualität

Ausgewählte Doping-Substanzen getestet

Keine künstlichen Zusatzstoffe

Ohne Gentechnik

Unser Reservenschoner

Eine gesunde und artgerechte Ernährung trägt zum allgemeinen Wohlbefinden bei und begünstigt auch unsere Verdauung. Ideal sind etwa 19 Mahlzeiten pro Woche, eine niedrige Kaloriendichte und natürliche, frische Produkte, wie Gemüse, Obst, Nüsse oder Fisch. In der Realität sieht der Speiseplan jedoch häufig anders aus: Wir greifen auf Fertiggerichte zurück, essen oft mehr als uns guttut und achten nicht immer auf die nötige Ausgewogenheit. Das kann die Verdauung erschweren und zu Unwohlsein führen. N’ZYM enthält ein breites Spektrum an nützlichen Enzymen und Zink, die dabei helfen, die Verdauung wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Evolutionäre Perspektive

Zink trägt, unter anderem, zu einem normalen Kohlenhydrat- und Fettsäure-Stoffwechsel sowie einem normalen Stoffwechsel von Makronährstoffen bei und unterstützt die Eiweißsynthese. Unsere heutige Lebensweise, die häufig mit Stress, mangelnder Bewegung und hochkalorischer Ernährung verbunden ist, wirkt sich auch auf unsere Verdauung aus. Schlecht verdauliche Nahrung verweilt oft länger im Darm und kann den Organismus belasten. Unser N’ZYM bietet eine Hilfestellung für die gesunde Aktivität der Bauchspeicheldrüse im Rahmen einer artgerechten Ernährung.

*Entsprechen den gesundheitsbezogenen Angaben der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA)

Evolutionäre Perspektive

Essentielle Helfer für die Verdauung

Enzyme sind Proteine, die seit jeher eine essentielle Rolle für die Stoffwechselprozesse in allen lebenden Organismen spielen. Es gibt ein extrem breites Spektrum an Enzymen, die an unterschiedlichsten biochemischen Reaktionen beteiligt sind. Eine wichtige Aufgabe ist das Aufspalten von Nahrung, damit diese für unseren Stoffwechsel verwertbar wird. Die Enzyme für unsere Verdauung werden hauptsächlich in der Bauchspeicheldrüse produziert. Um die Nahrung gut aufzuspalten, benötigen sie als Co-Faktoren das Spurenelement Zink.

Artgerechte Kombination

Verdauungsenzyme werden in unserem Körper hauptsächlich von der Bauchspeicheldrüse produziert. 83% aller Zellen dieses Organs sind hierfür zuständig. Die Bauchspeicheldrüse ist in der Regel durch zu häufige und kohlenhydratreiche Mahlzeiten überlastet. Verdauungsenzyme unterstützen und entlasten dieses überarbeitete Organ. Ein Mensch kann in seinem Leben nur eine gewisse Menge an Enzymen produzieren und im Alter nehmen diese kontinuierlich ab. Durch die zusätzliche Einnahme schonen wir unsere eigenen Reserven.
Dass ein Großteil der Menschheit nicht ausreichend Enzyme produziert oder diese durch Toxine aus Getreide, Hülsenfrüchten, Samen und Knollen in ihrer Funktion hemmt, lässt sich sehr leicht am Stuhl erkennen. Schmiert dieser, dann finden sich Fette im Stuhl die dort nicht mehr zu finden sein sollten. Wer eine WC-Bürste verwenden muss, verdaut folglich nicht ausreichend. Die Folgen von unvollständig verdauter Nahrung werden generell unterschätzt. Nahrungsbestandteile, die noch Eiweiße enthalten, die länger als 10 Aminosäuren sind, können sogar das Immunsystem reizen (dies kann zu Intoleranzen und Allergien führen). Eiweiße und Fette faulen im Dickdarm und Kohlenhydrate führen zu Gärung. Blähungen und giftige Stoffwechselprodukte sind die Folge. Man spricht von enteraler Autointoxikation (selbstgemachte Vergiftung). Also selbst wenn man einen hochwertigen Fisch mit Bio-Gemüse isst, kann dieser, sofern nicht ausreichend von Enzymen verdaut, zu diesem Prozess führen.

Artgerechte Kombination

Natürliche Enzym-Mischung für ein optimales Gleichgewicht

In N’ZYM ist eine hochkonzentrierte Kombination aus 24 verschiedenen Enzymarten, Zink und weiteren Spurenelementen enthalten, bei deren Zusammensetzung wir uns am Menschen und der natürlichen Mischung an Enzymen, die im Körper gebildet werden, orientiert haben. Durch das breite Enzym-Spektrum können körpereigene Reserven geschont und möglicherweise fehlende Enzyme aufgestockt werden, um ein optimales Gleichgewicht herzustellen. Zusätzlich wurde mit dem Spurenelement Zink der für die Enzymtätigkeit wichtigste Co-Faktor hinzugefügt.

Qualität

In gängigen Enzympräparaten finden sich oft nur wenig verschiedene Enzyme. Seltenere Enzyme sind deutlich teurer in der Produktion, sollten aber in einem Produkt nicht fehlen. Wie bei allen unseren Produkten haben wir uns am Menschen und der natürlichen Mischung an Enzymen, die im Körper gebildet werden, orientiert.

Qualität

Hochwertigste Enzyme aus artgerechten Nahrungsmitteln

Wie bei allen unseren Produkten haben wir uns am Menschen und der natürlichen Mischung an Enzymen, die im Körper gebildet werden, orientiert. So finden sich in N‘ZYM auch hochwertigste Enzyme aus artgerechten Nahrungsmitteln wie Bromelain aus der Ananas und Papain aus der Papaya. Die in unserem Produkt enthaltenen Enzyme haben wir mithilfe natürlicher Fermentation durch Bakterien aus hochwertigen pflanzlichen Quellen in BIO-Qualität gewonnen.

Innovation

Innovation

Shilajit-Extrakt als Heil- und Stärkungsmittel

Neben der hochkonzentrierten Kombination aus 24 verschiedenen Enzymarten und Zink enthält unser N´ZYM auch Mumijo (Shilajit), ein schwarz-braunes Felssekret. Es stammt aus dem Hindukusch und dem Himalaya, wo es in 1.000-5.000 Metern Höhe zu finden ist. Aus dem Trägergestein wird ein wässriger Auszug hergestellt, der wiederum mehrfach extrahiert wird. Das verbleibende Extrakt wird anschließend getrocknet und pulverisiert. So gelangt es anschließend in die Kapsel. Der Begriff Shilajit kommt aus dem Indischen und bedeutet „Bezwinger des Berges und Zerstörer der Schwäche“. Seit jeher ist es eines der bedeutendsten Heil- und Stärkungsmittel in der zentralasiatischen Volksmedizin. Mumijo enthält verschiedene natürliche Nährstoffe, wie essenzielle Aminosäuren, Enzyme, Mineralstoffe, Bioflavonoide, Vitamine und Fulvinsäure.

Ausnahmen genießen und trotzdem artgerecht verdauen - nimm N´ZYM zu Deiner Mahlzeit.
  • gut
N’ZYM

N’ZYM

70 Kapseln

49,00 € * inkl. MwSt. Kostenloser Versand

Lieferzeit 1-3 Tage

100% Geld-Zurück-Garantie: Wir sind überzeugt von unseren Produkten. Solltest Du es nicht sein, erstatten wir Dir Deinen Einkauf innerhalb von 30 Tagen bedingungslos zurück.

  • 15026
  • nzym-premium-verdauungsenzyme
Warum sind Zink und Spurenelemente in NZ´YM enthalten?
Wie funktionieren Enzyme und warum sollte ich sie supplementieren?
ZutatenMenge pro KapselRDA %
Shilajit: 76 Trace Minerals35 mg
Zink5 mg50%
Verdauungsenzyme:
NEC Enzyme Mix357 mg
- Amylase10000 DU
- Protease AM30 AP
- Diastase (aus Amylase)15 000 MAltU
- Bromelain1000000 FCCPU
- Lactase3000 ALU
- Alpha-Galactosidase300 GaIU
- Protease 6.010000 HUT
- Xylanase3000 XU
- Exopeptidase 1000 Dipeptidyl peptidase IV10000 200 HUT DPP-IV
- Pectinase25 endo-PGU
- Protease 4,510000 HUT 
- Neutrale Protease9000 PC
- Invertase1000 SU
- Papain1000000 FCCPU
- Protease20 SAPU
ProCerelase®40 mg
- Cellulase880 CU
- Beta-Glucanase32 BGU
- Hemicellulase2428 HCU
- Phytase6 FTU
BioCore®Lipo-I3 mg
- Lipase (Candida rugosa)576 FIP
- Lipase (Rhizopus oryzae)424 FIP
Idealerweise werden Enzyme nach den ersten Bissen der Nahrung eingenommen. So arbeiten sich diese effizient von unten nach oben durch den Nahrungsbrei. Die Einnahme ist aber bis zu 2 Stunden nach der Mahlzeit sinnvoll. In der Regel sollte eine Kapsel reichen. Bei massivem Mangel können höhere Dosierungen notwendig sein. Wenn bei bestehenden Beschwerden nach 5 Tagen keine Besserung zu erkennen ist, ist die Dosis zu verdoppeln. Weitere 5 Tage beobachten, danach ggf. wieder verdoppeln. Sollte sich nach einem Monat keine Besserung zeigen, sind Enzyme nicht die Hauptursache der Beschwerden.
Produktinformationen "N’ZYM"
Perfekte Ergänzungen zu N’ZYM